24h-Hotline 00800 – 1 777 7777

Karriere bei RIEGER

Das Autohaus Rieger ist stets offen für neue Ideen und Innovationen. „Für die Zukunft, für den Menschen" lautet die Devise von Mercedes Benz und damit auch für seinen starken Partner in der Region. Dies gilt gleichermaßen für Kunden und Mitarbeiter. Die diesjährige Jahresauftaktveranstaltung von Rieger stand ganz unter dem Motto „Offen für Veränderung". Perfekt einleitend war dabei der Vortrag ,Barrierefrei im Kopf‘, bei dem Sebastian Wächter, der seit einem Unfall an spinalem Querschnittsyndrom leidet, eindrucksvoll aufzeigte, was möglich ist, wenn man versucht, Veränderung für sich anzunehmen und wie aber auch eigene Barrieren an Entwicklung hindern können. Leben ist Veränderung. Ohne Veränderung gäbe es keine Entwicklung, kein Wachstum. Das familiengeführte Autohaus Rieger mit seinen Standorten in Altdorf, Eckental und Schwabach setzt stets auf Entwicklung und fördert seine Mitarbeiter dementsprechend auch persönlich mit umfangreichem Fortbildungs-und Qualifizierungsangebot. Wer nach Weiterbildung strebt, wird tatkräftig unterstützt. Fachkräfte erhalten hier die Chance, sich zu spezialisieren oder bestehende Kompetenzfelder auszubauen – ganz im Sinne von Rieger.

Die Kickoff-Veranstaltung 2020 war der ideale Rahmen, um den ambitionierten Fachkräften in dem besonderen Umfeld der modernen Kirche LUX in Nürnberg zu ihrem erfolgreichen Abschluss gebührend zu gratulieren.

Rieger sagt Danke

Das Autohaus Rieger schätzt im Besonderen auch die Loyalität und langjährige Firmentreue seiner Mitarbeiter. Ihnen galt an der Auftaktveranstaltung der ausdrückliche Dank der gesamten Familie und Geschäftsführung. Dank für ihren Einsatz und für ihre tägliche Arbeit in einer äußerst hohen Qualität! So wurden in diesem Jahr zu ihren Firmenjubiläen ausgezeichnet: Petra Heinz (35 Jahre), Wieland Busch (35 Jahre), Markus Otto (30 Jahre), Erwin Wolf (30 Jahre), Brigitte Schreiber (30 Jahre), Sinan Simsek (25 Jahre), Olaf Prachensky (20 Jahre), Verena Lades (15 Jahre), David Beck (15 Jahre), Andrea Reimer (15 Jahre), Brigitte Klemm (10 Jahre). Das Autohaus Rieger ist zu Recht stolz auf diese zahlreichen, langjährigen Firmenzugehörigkeiten – sind sie doch auch ein deutliches Zeichen für Kontinuität und Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Das Autohaus Rieger zeigt einmal mehr: „Bei uns ist alles möglich!" Jeder Mitarbeiter hat es hier selbst in der Hand, sich zu entwickeln! Denn, wie besagt eine Weisheit von Albert Einstein: ,Als reinen Wahnsinn würde ich es definieren, immer wieder das Gleiche zu probieren und ein anderes Ergebnis zu erwarten!" td/9292